In Dreamwaver inc-Dateien als PHP Dateien highlighten

Viele von euch werden bestimmt mit dem Programm “Dreamweaver” von Adobe arbeiten und so ihre Webseiten programmieren. Aber wer kennt es nicht, inc Dateien (meistens PHP Dateien zum nachladen in andere Dateien/Scripte) werden nicht als PHP Datei dagestellt. Dies ist extrem störend, da der gesamte Code dann schwarz ist und nicht farbig ist.

Diesen Zustand kann man ganz einfach ändern. Ihr müsst einfach nur in folgenden Order wechseln:

C:\Programme\Adobe\Adobe Dreamweaver CS4\configuration\DocumentTypes

Dies ist der Order der Standartinstallation von Dreamweaver CS4. In anderen Versionen oder unter Mac wird sich der Pfad geringfügig ändern. Dies natrürlich auch wenn ihr Dreamweaver in einen anderen Ordner installiert habt.

Dort öffnet ihr die Datei “MMDocumentTypes.xml” mit einem Editor, zum Beispiel Dreamwaver selbst. Nun sucht ihr nach “PHP_MySQL” und fügt dann bei “winfileextension” bzw. “macfileextension” die Dateiendung inc hinzu. Das Komma nicht vergessen. Danach speichert ihr die Datei und startet Dreamwaver neu. Jetzt müssten alle inc Dateien farbig dagestellt werden wie normale PHP Dateien.

  1. Cookie sagt:
    28. Dezember 2010 um 12:06

    Hab ich gestern auch noch gemacht, danke für den Hinweis. ;D

    • FlaverSaver sagt:
      28. Dezember 2010 um 16:11

      Freut mich. Hoffe der Code ist nun leslicher.

  2. Jack sagt:
    11. Oktober 2012 um 20:30

    Falls ihr Änderungen an der xml nicht speichern könnt, müsst ihr das Programm womit ihr an der xml was ändert als “Administrator öffnen” um die nötigen Rechte zu haben innerhalb von “Programme” was zu ändern.

    Gilt übrigens immer noch für CS6.